Sieger bei Jugend trainiert für Olympia


Die Johann-Comenius-Schule in Emmerthal hat bei „Jugend trainiert für Olympia“ den Kreisentscheid gewonnen. In der Gruppenphase belegten die Emmerthaler mit einem Sieg und vier Unentschieden den ersten Platz. In den fünf Partien kassierte das Team aus der Gemeinde Emmerthal nur einen Gegentreffer. „Wir haben fair und diszipliniert gespielt. Besonders gegen das Schiller-Gymnasium haben wir richtig gut gestanden“, lobte der betreuende Lehrer Herr Imam Al-Bardawil. Im Halbfinale und Finale behielten die Emmerthaler jeweils nach Elfmeterschießen knapp die Oberhand. Jetzt geht es am 29. Mai in Hemmingen mit dem Bezirksentscheid weiter.