Trommel-Workshop in der 6d

Die Klasse 6d der Johann ComeniusSchule hat am Donnerstag, 23. Februar 2017, etwas ganz Besonderes erlebt:

Der Musiker und Leader der Band Havanna aus Hannover Kurt Klose kam mit einem Bus voller Congas, Surdos, Bells und anderer Percussions-Instrumente und trommelte mit den Jugendlichen Musik von den zwei Kontinenten Afrika und Mittelamerika.

Aus vielen verschiedenen Rhythmen entstanden ein Kpan Logo - ein Tanz aus Ghana – mit einem senegalesischen Lied und ein Cha-Cha-Cha aus Kuba.

Nach fast vier Stunden konzentrierter Trommelei kam der Döner zur gemeinsamen Mittagspause gerade richtig.

Aber dann waren noch viel Übung, Aufeinander-Hören und Rhythmusgefühl nötig, bis die Stücke so richtig groovten.

Die Eltern der Schüler waren amNachmittag zu einem kleinen Konzert geladen und konnten erleben, wie ihre Kinder mit Hingabe trommelten.